Renault-Designrichtlinien wirkungsvoll umsetzen.

Autohaus Gitschier in Pfullendorf setzt auf Folienbeschichtung für seine Fassade.

Die Aufgabenstellung

Nach der Einführung und Umsetzung der neuen Renault Innen-CI müssen die Renault-Partner auch ihren Außenauftritt neugestalten. Präzise Gestaltungsvorgaben gibt es beispielsweise für die Wahl der RAL-Farbe an Elementen im Außenbereich, die Signalisation und für Stellflächen und deren Bodenmarkierungen. Eine davon ist beispielsweise die Farbanpassung der Fensterprofile des Showrooms in anthrazitgrau RAL 7021. Die Ausstellung beginnt also bereits vor dem Autohaus.

Das Renault-Autohaus Gitschier in Pfullendorf setzt hier auf Folienbeschichtung.

Die Realisierung

Die Suche nach einem Folierer, der die CI an der Außenfassade fachgerecht umsetzen konnte, führte den Geschäftsführer Michael Gitschier nach einer Empfehlung zur Ude FolierungsKonzepte GmbH.

Überzeugend waren nicht nur die zahlreichen Referenzen bei der Umsetzung von Hersteller-Designrichtlinien an Autohäusern auch anderer Marken mit Fassadenfolie. Auch die Garantie von bis zu 10 Jahren auf die Farb- und Formbeständigkeit der Folienbeschichtung.

„Mir war von vornherein klar, dass eine Lackierung auf meinen Aluminium-Profilen nicht in Frage kommt. Das kann ja nicht dauerhaft haften. Und schließlich will ich ja nicht in zwei Jahren wieder von vorne anfangen“. So der Geschäftsführer des Autohaus Gitschier.

Nach einem eingehenden Beratungsgespräch und dem professionellen Aufmaß, anhand dessen dann das verbindliche Angebot erstellt wurde, war für Michael Gitschier klar, dass hier nur die Folienbeschichtung in Frage kommt um die Wertigkeit der Marke angemessen zu zeigen.

Renault Gitschier setzt auf Folie

Das Ergebnis

Das Objekt wurde im Frühjahr 2021 von den zertifizierten Folierern der Ude FolierungsKonzepte GmbH im laufenden Betrieb fertig gestellt.

Für die Wunschoptik des Herstellers wurde eine Hochleistungsfassadenfolie des Herstellers Avery Dennison in der RAL Farbe 7021 verwendet.

Michael Gitschier ist davon überzeugt die richtige Wahl getroffen zu haben – sowohl was das Material als auch das Folierungsunternehmen angeht. „Uns wurde mitgeteilt, dass wir die Designrichtlinien von Renault an unserem Autohaus in Pfullendorf umsetzen müssen. Wir waren froh, einen kompetenten Partner an unserer Seite zu wissen, der sich mit den Vorgaben von Renault bereits auseinandergesetzt hatte. Überzeugt hat uns von Beginn an die sehr transparente Projektplanung und die Termintreue. Das Folierungsteam war professionell, zielorientiert und souverän." Freigegebenes Zitat von Herrn Gitschier.

Deshalb hat sich Michael Gitschier auch besonders gefreut, als die Monteure der Firma Ude auch für die Umsetzung der Renaultvorgaben bei den Bodenmarkierungen vor seinem Autohaus zuständig waren.

Renault Gitschier setzt auf Folie

Das Autohaus Gitschier vorher:

Renault Gitschier setzt auf Folie

Das Autohaus Gitschier nach der Farbanpassung:

Renault Gitschier setzt auf Folie

Auch Bodenmarkierungen gehören dazu:

Renault Gitschier setzt auf Folie

 

 

Renault Gitschier setzt auf Folie

 

Über Ude FolierungsKonzepte GmbH

Die Ude FolierungsKonzepte GmbH ist ein zertifiziertes Unternehmen mit Kompetenz in Folie. Wir beschichten Architekturobjekte im Indoor- und Outdoor Bereich und arbeiten herstellerunabhängig mit den renommiertesten Folienherstellern wie 3M, Avery Dennison und RENOLIT REFACE.

< BEISPIELE

Am Straßbach 5   |   D-61169 Friedberg   |   T +49 6031 – 670 95 20   |   F +49 6031 – 670 95 11   |   E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   Impressum   |   Datenschutz